TEXTE Jenni Flieg TEXTE Willkommen Startseite wild card - Roman 2045++ Roman Staatsfeind News Kontakt Blog Über mich
© Jenni Flieg 2016
ROMAN Faulheit, Habgier und Angst erklärt die Entwicklung der Menschen und daraus resultiert ihr Streben nach Bequemlichkeit, Wohlstand und Sicherheit. Doch paradoxerweise erzeugt genau dieses Streben der Menschen auch die Kräfte, die das wieder zerstören. So steigen Zivilisationen auf und nieder, ein ewiger Kreislauf, der scheinbar nie zu Ende kommt. Doch jede Ewigkeit ist eine Chimäre und die Engpässe in der Evolution, die genetischen Flaschenhälse, sind fragil in einem letzten, apokalyptischen Niedergang der Menschheit. Keine fantastische Zukunft, kein transhumanistisches Zeitalter, sondern ein Zeitalter der Dunkelheit und eines langsamen Verfalls sind das Ergebnis. Das Universum hat seine letzte Hoffnung verloren.
Hinweis: Am Ende der Kapitel befindet sich der Link zum nächsten Kapitel und zum nächsten Trailer.
Dieser Roman ist für Leser unter 16 Jahren nicht geeignet.
Startseite